HS PF verleiht Perspektiven- und Lehrpreis sowie Forschungspreise

Le prix “Research Excellence Award” a été décerné au Pr Guy Fournier. Il fait partie de l’équipe de direction du projet AVENUE, qui intègre des minibus autonomes dans le système de transport en commun de différentes villes dans un vaste essai sur le terrain et fait avancer les solutions techniques.

The “Research Excellence Award” was awarded to Pr Guy Fournier. He is part of the management team of the AVENUE project, which integrates autonomous minibuses into the public transport system of different cities in a large field trial and advances technical solutions.

Den Research Excellence Award des IAF in der Kategorie Professoren nahmen zwei Personen entgegen. Zum einen wurde Professor Dr. Guy Fournier aus dem Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen (WI) ausgezeichnet. „Guy wechselte vor mehr als zehn Jahren nach Pforzheim, wo er die Internationalisierung des Bereichs WI und der Fakultät für Technik maßgeblich vorangetrieben hat. Seine internationale Vernetzung ist essentiell für seine Forschung, in der ihn insbesondere die nachhaltige Mobilität umtreibt. Er unterstützt europaweit Kommunen in Energie- und Mobilitätsfragen“, so Laudator Dr. Tobias Viere, Professor für Energie- und Stoffstromanalyse. Eine herausragende Leistung in diesem Bereich ist die erfolgreiche Akquise eines EU-Vorhabens mit einem Gesamtvolumen von 20 Mio. Euro und 16 Partnern aus sieben Ländern. Guy Fournier gehört zum Führungskreis des Projekts AVENUE, das in einem großen Feldversuch autonome Minibusse in den ÖPNV verschiedener Städte integriert und technische Lösungen vorantreibt. Die gewonnenen Erkenntnisse sollen die Basis für Empfehlungen über die weitere Entwicklung des Transports für Regierungen und Städte in Europa sein.

Artikel lesen: https://www.hs-pforzheim.de/en/aktuelles/news/detail/news/verleihung_des_perspektiven_und_lehrpreises_sowie_der_forschungspreise